90. Bereit sein

Lesen Sie zuerst 1 Thessalonicher 5,9.

 

Bibelentdecker-Fragen

Stell dir vor, es ist Schule. Bist du gut darin, pünktlich zu sein? Kommst du

  • oft zu spät?
  • oft pünktlich?
  • oft früher als nötig?

 

Stell dir vor, du fährst in Urlaub oder machst einen Ausflug. Bist du gut darin, rechtzeitig fertig zu sein? Bist du

  • oft zu spät?
  • oft rechtzeitig fertig?
  • oft früher als nötig fertig?

 

Stell dir vor, du willst mit deinen Freunden spielen gehen. Bist du gut darin, rechtzeitig fertig zu sein? Bist du

  • oft zu spät?
  • oft rechtzeitig fertig?
  • oft früher als nötig fertig?

 

Lies mehr …

Was bisher geschah …

Paulus hatte einige Zeit in Thessaloniki gearbeitet, aber er musste die Stadt verlassen, bevor er fertig war. Timotheus hatte die Gemeinde besucht und er erzählte Paulus, dass sie mutig waren und nicht aufgaben, Christen zu sein, auch wenn es für sie schwierig wurde. Deshalb schrieb Paulus ihnen und erklärte ihnen mehr darüber, was sie glauben sollten und wie sie leben sollten als Christen. Sie sollten vorbereitet sein für den Tag, an dem Jesus wiederkommen würde: sie haben eine wunderbare Hoffnung auf ein ewiges Leben mit Gott.

Jetzt lest miteinander 1 Thessalonicher 5,1−11.

Was danach geschah …

Paulus ermutigt die Menschen in der Gemeinde, einander zu ermutigen. Er fordert sie auf, ihre Leiter zu lieben und nach Gottes Willen zu leben. Sie können immer froh sein über die Gaben, die Gott ihnen schenkt, sollen nah beieinander bleiben und nah bei Gott.

 

Entdecke die Bibel

Beantwortet zusammen die Fragen auf Seite 114 in 100 Bibel-Entdecker-Geschichten.

 

Biblische Wörter für dich erklärt

Thessaloniki war eine große und bedeutende Stadt in Nordgriechenland.

Datum Paulus schrieb der Gemeinde um 50 oder 51 nach Christus. Das ist sein erster Brief.

Botschaft Paulus besuchte die Gemeinde, konnte aber nicht lange bleiben, weil es in der Gegend so großen Widerstand durch die Juden gab. Darüber kannst du in Apostelgeschichte 17,1−9 lesen. Dieser Brief zeigt, wie froh Paulus darüber ist, dass die Gemeinde gewachsen ist, obwohl die Einweisung durch ihn nur so kurz war.

 

Miteinander im Gespräch

Fragen und Antworten zu dieser Einheit finden Sie hier.

Probier es aus

Was bedeutet die Bibel für dich?

Hast du dir diese Frage in Entdeckungsreise 1 gestellt bei der Geschichte vom Sündenfall? Hast du einen Zettel mit deiner Antwort aufbewahrt, oder kannst du dich noch daran erinnern?

Überlege, was du bisher entdeckt hast, als du die 100 Bibel-Entdecker-Geschichten gelesen hast.

Was weißt du jetzt, was du vorher noch nicht wusstest?

Was hat dich überrascht?

Hat dich etwas verwirrt?

Was war der beste Teil?

Was war der schlimmste Teil?

Hat sich deine Antwort seit Entdeckungsreise 1 verändert?

Was ist mit dem Erwachsenen, mit dem du zusammen Bibel liest? Hat sich seine Antwort geändert, seit ihr zusammen 100 Bibel-Entdecker-Geschichten lest?

 

Sprich mit Gott

Bitte Gott, dir zu helfen, seine Botschaft zu verstehen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*