100. Die neue Schöpfung

Lesen Sie zuerst Offenbarung 21,6.

 

Bibelentdecker-Fragen

  • Welche Art von Geschichten magst du am Liebsten? Magst du Abenteuer, Spannung und Gefahr? Magst du Geschichten über Kinder oder mutige Helden oder Tiere? Magst du lieber wahre Geschichten oder welche, die erfunden sind.
  • Magst du traurige oder gruselige Geschichten? Magst du gerne lange oder kurze Geschichten? Magst du gerne Geschichten, bei denen man erraten kann, wie es weitergeht, oder magst du lieber Überraschungen?
  • Magst du es, wenn eine Geschichte gut ausgeht? Ist dein Leben im Moment so? Möchtest du, dass dein Leben so ist?

 

Lies mehr …

Was bisher geschah …

Das hier ist Johannes’ fantastische Vision des Himmels. Das Alte ist vorbei, ein neuer Himmel und eine neue Erde werden erscheinen. Wir können uns auf die Zeit freuen, in der es keinen Tod mehr gibt, kein Leid, kein Weinen und kein Schmerz – und Gott selbst wird alle Tränen wegwischen …

Jetzt lest miteinander Offenbarung 21,1−7.

Was danach geschah …

Johannes beschreibt dann ein Bild des neuen Jerusalem. Wir können uns nicht genau vorstellen, wie das sein wird, aber es wird klar, dass es ein wunderschöner Ort sein wird, an dem Gott mit seinen Menschen lebt. Es wird dort niemanden mehr geben, der Böses tut oder andere verletzt; es wird keine Krankheit oder Traurigkeit geben. Stattdessen werden Gottes Menschen in Sicherheit leben und alles haben, was sie brauchen. Jesus selbst wird das Licht sein und wir werden Gott von Angesicht zu Angesicht sehen. Er wird bald wiederkommen und Johannes schließt sein Buch mit der Ermutigung an uns ab, mit ihm zu beten: „Amen, komm, Herr Jesus!“

 

Entdecke die Bibel

Beantwortet zusammen die Fragen auf Seite 126 in 100 Bibel-Entdecker-Geschichten.

 

Biblische Wörter für dich erklärt

Das neue Jerusalem Die Nachfolger von Jesus werden für immer bei ihm sein in dem neuen Himmel und der neuen Erde. Als er am Kreuz gestorben ist, zerbrach Jesus die Macht der Sünde über uns. Wir müssen nicht länger die gleichen verletzenden Dinge tun. Das Blut von Jesus befreit uns. Dank Jesus ist alles neu.

Botschaft Viele von den Bildern in der Offenbarung waren für die frühen Christen leicht zu verstehen – aber für uns ist es verwirrend und um ehrlich zu sein, Christen können sich nicht darauf einigen, was das alles genau bedeutet. Versuche nicht, jedes Detail aus den Visionen zu deuten, denk stattdessen über die Hauptthemen nach: Jesus und die Zukunft für seine Menschen.

 

Miteinander im Gespräch

Fragen und Antworten zu dieser Einheit finden Sie hier.

 

Probier es aus

Jesus hat gesagt, dass er wiederkommen wird. Meist du, er kommt schon diese Woche? Natürlich könnte es sein, aber meinst du es wird so sein? Erwartest du ihn?

Jesus hat gesagt: „Darum seid jederzeit bereit; denn der Menschensohn wird zu einer Stunde kommen, wenn ihr es nicht erwartet.“

(Matthäus 24,44)

Finde heraus, was auf der Erde und im Weltraum geschehen wird in 2 Petrus 3,10. Es wird eine ganz neue Welt geben. Lies darüber in 2 Petrus 3,13.

Erinnerst du dich daran, was du in Entdeckungsreise 10 herausgefunden hast? Gott sagt: “An dem Tag, an dem ich eingreife, wird es sich erweisen, dass sie mein persönliches Eigentum sind. Ich werde sie verschonen wie ein Vater seinen gehorsamen Sohn. Dann werdet ihr wieder den Unterschied sehen zwischen Bösen und Guten und ihr werdet erleben, was es ausmacht, ob jemand Gott gehorcht oder nicht.

(Maleachi 3,17.18)

 

Sprich mit Gott

Denk noch einmal über die 100 Bibel-Entdecker-Geschichten nach und erinnere dich an die Teile der Bibel, die du entdeckt hast. Gibt es etwas, das die Art, wie du leben willst, verändert hat? Sag Gott, was das ist und bitte ihn, dir zu helfen, mit der Herausforderung, für ihn zu leben, weiterzumachen.

Jesus, wenn ich älter werde, hilf mir, auch weiser zu werden.

Und wenn ich weiser werde, hilf mir, nah bei dir zu bleiben.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*