Der Sündenfall

Gott hat zu Adam und Eva gesprochen, aber sie haben ignoriert, was er gesagt hat. Gott spricht auf viele verschiedene Arten mit uns, zum Beispiel durch das, was in der Bibel steht.

Was bedeutet die Bibel für dich?

Wie wäre es, eine Umfrage zu starten bei Leuten, die du kennst und ihnen diese Frage zu stellen?

Bevor du andere fragst, stell dir selbst diese Frage, überleg dir deine Antwort und sprich sie aus oder schreib sie auf. Bitte einen Erwachsenen, dir zu helfen, wenn nötig, aber achte darauf, dass es deine Antwort ist. Dann bist du vorbereitet, wenn die Leute, die du fragst, zurückfragen: „Was bedeutet die Bibel denn für dich?“

Jetzt kann’s losgehen! Frag Menschen, die du kennst, zum Beispiel deine Lehrer, deine Eltern, deine Nachbarn oder Leute aus deiner Gemeinde. Vielleicht kannst du ihre Antworten sogar aufnehmen.

Merk dir deine eigene Antwort. Später in den 100 Bibel-Entdecker-Geschichten wirst du daran erinnert, dir diese Frage noch einmal zu stellen und zu überlegen, ob sich deine Ansichten verändert haben.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*