Nach Gottes Ordnung leben

Kay und ihre Patentante, Alison, lesen diese biblische Geschichte miteinander.

 

Kay ist 8 Jahre alt und er tanzt gerne.

Kay ist sich nicht sicher, was ein Wort in Kapitel 16 Vers 2 bedeutet (Gute Nachricht Bibel): „… der Herr aber prüft die Beweggründe.“ Sie fragt: Was heißt „Beweggründe“?

Alison antwortet: Ein Beweggrund ist ein Grund warum jemand etwas tut. Wenn jemand dir etwas Süßes gibt, könnte das viele Gründe haben. Es könnte sein, dass du etwas gut gemacht hast und das die Belohnung ist; oder dass derjenige dich mag und dein Freund sein will; oder derjenige will, dass du etwas für ihn tust und dich damit bestechen will; oder es ist eine nette Person, die einfach mit dir teilen will; oder derjenige will, dass du denkst, er sei nett und will andere beeindrucken.

Gott weiß, was unsere Beweggründe sind, deshalb ist es wichtig, Dinge zu tun, die Gott gefallen und nicht aus anderen Gründen zu handeln. 

Was würdest du Kay antworten?

Teilen Sie ihre eigenen Fragen und Antworten mit anderen, die die Reise durch die 100 Bibel-Entdecker-Geschichten unternehmen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*