Daniel

Joel und sein Vater, Simon, lesen diese biblische Geschichte miteinander.

Joel malt gerne, wenn er im Kindergottesdienst ist.

Joel sagt: Es ist komisch, dass der König Daniel nicht töten wollte und ihn trotzdem in die Löwengrube werfen ließ.

Simon antwortet: Sogar der König musste sich an das Gesetz halten. Das Gesetz mag ein gutes oder ein schlechtes Gesetz gewesen sein, aber der König hatte Angst, dass das Gesetz nicht befolgt wurde. Vielleicht dachte er, Chaos ist schlimmer als alles andere. Ein bisschen wie in der Schule – ein Lehrer muss vielleicht ein Kind bestrafen, dass normalerweise gut ist, aber das etwas falsch gemacht hat. Der Lehrer will, dass alle sich an die Regeln halten.

Was würdest du Joel antworten?

Ihre Meinung ist uns wichtig

*