Gottes Geist

Kristin und ihre Mutter, Lynda, lesen diese biblische Geschichte miteinander.

 

Kristin ist 9 Jahre alt lebt in Amerika.

Kristin fragt: Was bedeutet „die selbstsüchtige Natur ans Kreuz nageln“?

Lynda antwortet: Ans Kreuz nageln bezieht sich darauf, dass Jesus ans Kreuz genagelt wurde und dort hing, um zu sterben. Jeder wird mit einer „selbstsüchtigen Natur“ geboren. Es bedeutet ein selbstsüchtiges Herz. Deine selbstsüchtige Natur wurde gekreuzigt, als Jesus gekreuzigt worden ist. Deshalb ist Jesus am Kreuz gestorben. Er hat unsere Sünden auf sich genommen, um die Strafe dafür zu bezahlen. Die Strafe für Sünde ist Tod. Weil Jesus unsere Strafe mit seinem vollkommenen Leben bezahlt hat, können wir ewiges Leben bei Gott haben. Jesus hat unsere Sünden weggenommen. Unsere Sünden sind mit ihm gekreuzigt worden. Jesus hat den Preis für unsere selbstsüchtigen Herzen bezahlt.

Was würdest du Kristin antworten?

Teilen Sie ihre eigenen Fragen und Antworten mit anderen, die die Reise durch die 100 Bibel-Entdecker-Geschichten unternehmen.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig

*