Gottes Waffenrüstung

Dan und sein Vater Mike lesen diese biblische Geschichte miteinander.

Dan, 9 Jahre alt, spielt gerne Fußball und Schlagzeug.

Dan will wissen: Was sind „Brandpfeile des Satans“? Tun die weh?

Mike erklärt: Das sind Dinge wie Versuchungen oder Entmutigungen, die der Teufel auf uns „abfeuert“, so dass wir zum Beispiel Lügen über uns selbst glauben oder über andere, um uns zu bedrücken und unseren Glauben zu verletzen. Diese „Brandpfeile“ versuchen auch, uns davon abzuhalten, das zu tun, was Gott will – zum Beispiel anderen von der Guten Nachricht von Jesus zu erzählen und unsere Freundschaft mit Jesus zu genießen.

Dan fragt sich: Warum verwenden sie „Waffen“, um Glaube und Rechtschaffenheit und all das darzustellen?

Mike schlägt vor: Die Waffen werden verwendet, um Gottes Werkzeuge darzustellen, die uns gegen den Teufel verteidigen und gegen seine bösen Tricks, die uns davon ablenken und entmutigen sollen, auf die Art zu Leben, die Gott gefällt. Es ist als ein geistlicher Kampf dargestellt – nicht gegen Menschen, sondern gegen böse geistige Mächte.

Was würdest du Dan antworten?

Ihre Meinung ist uns wichtig

*