Stimme und Vision

Dan und sein Vater, Mike, lesen diese biblische Geschichte miteinander.

Dan ist 9 Jahre als, liebt Fußball und Schlagzeug spielen.

Daniel sagt: Das klingt unheimlich – das ein Schwert aus seinem Mund kommt und Feuer aus seinen Augen. Ich dachte erst, es wäre der Teufel. Warum hat er weißes Haar und bronzene Füße? Und seine Stimme hat sich verändert – erst eine Posaune und dann Wasserrauschen.

Mike erklärt: Johannes (der diesen Teil der Bibel geschrieben hat) benutzt fantasievolle Sprache, um den auferstandenen Jesus zu beschreiben. Er verwendet einige Bilder aus dem Alten Testament, um ihn zu beschreiben.

Der weiße Mantel war ein priesterliches Kleidungsstück, die goldene Schärpe bezeichnete einen König, das weiße Haar bedeutet, dass er als und weise war. Seine Füße aus Bronze und seine Stimme, die wie rauschendes Wasser ist, erinnert an den Boten in Daniel 10. Auch die Posaune erinnert an einen Boten, der seine Ankunft ankündigt. Das sind also Bilder, die deutlich machen, dass Gott seinen Menschen eine wichtige Nachricht bringt.

Was würdest du Dan antworten?

Teilen Sie ihre eigenen Fragen und Antworten mit anderen, die die Reise durch die 100 Bibel-Entdecker-Geschichten unternehmen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*