22. Das goldene Kalb

Lesen Sie zuerst 2 Mose 32,14.

 

Bibelentdecker-Fragen

  • Es kann gefährlich sein, sich nicht an Anweisungen zu halten! Was ist zum Beispiel, wenn du Skifahren oder Bergsteigen gehst? Oder wenn du einfach nur über die Straße gehst oder dir ein heißes Getränk machst? Was kann passieren?
  • Es ist gefährlich, zu wissen, was Gott will, aber es nicht zu tun. Warum?
  • Was ist die einzige sichere Art zu leben? Gibt es Momente, in denen du wusstest, was das Richtige gewesen wäre, aber du hast es nicht gemacht? Du kannst es Gott sagen.

 

Lies mehr …

Was bisher geschah …

Mose war lange auf dem Berg Sinai. Gott teilte ihm mit, wie sein Volk leben sollte. In der Zwischenzeit vergaßen die Israeliten langsam, was Gott alles für sie getan hatte. Außerdem stellten sie fest, dass Mose einfach nicht zurückkam.

Jetzt lest miteinander 2 Mose 32,1−14.

Was danach geschah …

Als Mose vom Berg Sinai herunterkam und sah, dass das Volk trank und um ihren Götzen herumtanzte, wurde er sehr wütend und warf die Steintafeln, auf die Gottes Gesetze geschrieben waren, auf den Boden – und sie zerbrachen. Gott war auch wütend auf das Volk, aber Mose bat Gott inständig, den Menschen zu vergeben. Mose hatte eine ganz besondere Freundschaft mit Gott und er redete oft mit ihm. Gott rief Mose zurück auf den Berg und gab ihm zum zweiten Mal Steintafeln mit den Geboten.

 

Entdecke die Bibel

Beantwortet zusammen die Fragen auf Seite 36 in 100 Bibel-Entdecker-Geschichten.

 

Biblische Wörter für dich erklärt

Götze Ein Götze ist ein Gegenstand, der auf irgendeine Art verehrt wird. Aaron machte eine Statue von einem jungen Bullen oder Kalb aus den goldenen Ohrringen, die die Menschen trugen. Gott hatte dem Volk schon gesagt, dass sie nur ihn anbeten durften und nicht irgendetwas, das von Menschen hergestellt war. Aber sie waren sehr schnell überzeugt, dass die Statue der Gott war, der sie aus Ägypten geführt hatte.

Heiligtum oder Zelt der Begegnung Gott erklärte den Israeliten, wie sie ein großes Zelt machen sollten, welches in der Mitte ihres Lagers aufgestellt werden sollte. In diesem Zelt wurde Gott verehrt und es konnte aufgebaut, abgebaut und von Ort zu Ort mitgenommen werden, solange das Volk umherzog. Im Inneren des Zeltes stand ein Tisch, auf dem frisches Brot ausgelegt wurde und zwei Altäre, auf die die Opfer gelegt wurden. Ein Leuchter mit sieben Lampen brannte die ganze Zeit. Gott gab Anweisungen für eine hölzerne Kiste, die mit Gold verkleidet wurde: die Steintafeln mit den zehn Regeln wurden darin aufbewahrt. Sie ist als die „Bundeslade“ bekannt

Priester Aaron, Moses älterer Bruder war der erste Priester. Sein Job war es, die Anbetung von Gott im Heiligtum zu leiten und die Opfer Gott darzubringen, die die Menschen brachten. In 2 Mose 28 kannst du etwas über die spezielle Kleidung eines Priesters lesen.

 

Miteinander im Gespräch

Fragen und Antworten zu dieser Einheit finden Sie hier.

 

Probier es aus

Gottes Volk machte wichtige Fehler in dieser Geschichte! Sie haben vergessen, was Gott ihnen gesagt hat und was er versprochen hat.

Wenn du die 100 Bibel-Entdecker-Geschichten liest, wirst du viele neue Dinge über Gott entdecken. Hier ist ein Tipp, damit du nicht vergisst, was er dir sagt.

Nimm fünf Bogen weißes oder buntes Papier und einen Bogen Karton in der gleichen Größe. Falte das Papier als Buchseiten in der Mitte und falte den Karton als Buchumschlag. Nimm einen Locher und loche die Seiten an der gefalteten Kante und fädele eine Schleife oder Kordel durch die Löcher, um alles miteinander zu verbinden. Jetzt hast du ein Buch mit 20 Seiten – eine für jede Entdeckungsreise.

Sieh dir noch mal die Entdeckungsreisen an, die du bereits unternommen hast und schreibe oder zeichne in dein Buch, was du Neues gelernt oder entdeckt hast. Mach dasselbe mit Entdeckungsreise 5, wenn du damit fertig bist. Und vervollständige das Buch immer weiter, wenn du die 100 Bibel-Entdecker-Geschichten liest.

 

Sprich mit Gott

Manchmal missachten wir Gott, obwohl wir so viel von ihm bekommen haben. Erinnerst du dich daran, Gott missachtet zu haben? Rede jetzt mit Gott darüber.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*